Pressemitteilungen

Internationaler Frauentag: Geburtshilfe gehört in die Mitte der Gesellschaft

Deutscher Hebammenverband fordert die Umsetzung des Nationalen Gesundheitsziels – für Frauen, Kinder und Familien

Lesen Sie mehr

Ein Jahr Akademisierung der Hebammenausbildung

Berlin, 18.01.2021 Deutscher Hebammenverband zieht positive Bilanz Die Attraktivität des Hebammenberufes hat zugenommen, die Bewerber*innenzahlen sind gestiegen, und Deutschland hält Schritt mit der EU – diese positive Bilanz zieht der Deutsche Hebammenverband e. V. (DHV) ein Jahr nach der Akademisierung der Hebammenausbildung. Der Verband fordert die Bundesländer auf, zeitnah ausreichend Hochschulplätze zu schaffen, um allen […]

Lesen Sie mehr

Schutz von Schwangeren und Neugeborenen sicherstellen

Berlin, 22.12.2020 Deutscher Hebammenverband und Deutsche Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe fordern gemeinsam mit den Chefärztinnen der Frauenheilkunde Aufnahme von Hebammen und Gynäkologinnen in Impfverordnung Die neue Coronavirus-Impfverordnung des Bundesgesundheits­ministeriums regelt, welchen Personengruppen eine Schutzimpfung prioritär zusteht. Schwangere zählen laut Beschluss der Ständigen Impfkommission (STIKO) für die Empfehlung der COVID-19-Impfung zu den Personengruppen mit erhöhtem […]

Lesen Sie mehr

Deutscher Hebammenverband sichert Zukunft seiner Mitglieder bis Mitte 2024

Berlin, 04.12.2020 Neuer Haftpflichtversicherungsvertrag mit höherer Deckung bietet mehr Sicherheit für Hebammen Der Deutsche Hebammenverband (DHV) hat den Haftpflichtversicherungsschutz für seine Mitglieder bis zum Juli 2024 gesichert. Gemeinsam mit dem Versicherungsmakler hevianna Versicherungsdienst GmbH, einem Tochterunternehmen der Ecclesia Gruppe, verlängerte der DHV den aktuellen Haftpflichtrahmenvertrag beim bisherigen Versichererkonsortium unter Führung der Versicherungskammer. Für die Hebammen […]

Lesen Sie mehr

Hebammenverband sondiert politische Ziele

Berlin, 27. November 2020 Rund 200 Teilnehmerinnen diskutieren digital die Herausforderungen und Ziele für das kommende Jahr. – Vom 24. bis 26. November 2020 hat die Bundesdelegiertentagung des Deutschen Hebammenverbands e. V. (DHV) stattgefunden. Ausgehend von den Erfahrungen der Corona-Pandemie wird der Verband das kommende Bundestagswahljahr dazu nutzen, gesellschaftliche Bündnisse für die Zukunft der Geburtshilfe […]

Lesen Sie mehr

Roses Revolution Day: Gewaltfreie Geburt als Auftrag

Berlin, 24. November 2020 Hebammenverband fordert strukturelle Veränderungen anlässlich des Roses Revolution Day – „Ich habe Gewalt bei der Geburt meines Kindes erfahren.“ Dies symbolisiert am „Roses Revolution Day“ jede Rose, die vor einer Klinik abgelegt wird – wie jedes Jahr am 25. November. Für den Deutschen Hebammenverband (DHV) steht fest: Nur neue Strukturen und […]

Lesen Sie mehr

Letzte Chance für eine moderne Hebammenausbildung in Deutschland – Landesverband der Hessischen Hebammen fordert Zustimmung des Bundesrates

Am kommenden Freitag entscheidet der Bundesrat über die Reform der Hebammenausbildung. Deutschland setzt damit als letzter Mit-gliedsstaat eine EU-Richtlinie um. In allen anderen Ländern der Europäischen Union werden Hebammen bereits an Hochschulen ausgebildet. In Deutschland betrifft diese Reform jährlich rund 1.000 werdende Hebammen.

Lesen Sie mehr