Aktuelles

Ausstellungseröffnung: Hebammen in Hessen – Gestern und Heute

Am 25.10. fand die Ausstellungseröffnung “Hebammen in Hessen – Gestern und Heute” in der gut besuchten Stadthalle in Stadtallendorf statt. Sie wurde initiiert von Frau Dr. Hölscher von der Landeszentrale für politische Bildung in Hessen und besteht aus verschiedenen Tafeln zur Entwicklung des Hebammenwesens von der Frühzeit bis heute.

Lesen Sie mehr

Keine kann es so wie wir! Unser Nachwuchs braucht uns – jetzt! Machen Sie Externatsplätze möglich.

Wir Hebammen verfügen über einen einzigartigen Erfahrungsschatz, den es zu bewahren und vor allem weiterzugeben gilt. Für künftige Kolleg*innen ist dieser unheimlich wertvoll; für diejenigen, die aktuell noch altrechtlich ausgebildet werden umso mehr – denn sie befinden sich in einer Übergangsphase und drohen, vergessen zu werden.

Lesen Sie mehr

Weltstillwoche 2021 rückt Miteinander beim Stillen in den Blick

Stillen ist die optimale Versorgung für Neugeborene und Babys bis ins erste Lebensjahr. Darauf macht die jährlich von WHO und UNICEF initiierte Weltstillwoche weltweit aufmerksam. Die heute beginnende Weltstillwoche steht unter dem Motto „Stillen. Unser gemeinsamer Weg“.

Lesen Sie mehr

Covid-19: Digitale Hebammenbetreuung hat sich bewährt

Die Corona-Pandemie hat erstmals das Leistungsangebot der Hebammen um die digitale Betreuung erweitert. Der Forschungsbericht der Hochschule für Gesundheit in Bochum in Kooperation mit dem BARMER Institut für Gesundheitssystemforschung und dem Deutschen Hebammenverband attestiert, dass die digitale Technik gut angenommen wurde, die persönliche aufsuchende Betreuung aber nicht gänzlich ersetzen kann.

Lesen Sie mehr

Welttag der Patientensicherheit 2021: für eine sichere und respektvolle Geburtshilfe

Der „World Patient Safety Day“ am 17. September nimmt in diesem Jahr die Geburtshilfe in den Fokus: Mit dem Motto „Act now for safe and respectful childbirth!“ lenkt die Weltgesundheitsorganisation (WHO) den Blick klar auf die weltweit immer noch zu wenig beachtete Gruppe der Frauen und Neugeborenen. Das internationale Motto nennt neben medizinischen Bedarfen den Respekt als unverzichtbare Säule der Geburtshilfe, die auch von Geschlechterungerechtigkeit und Gewalt betroffen ist

Lesen Sie mehr

Online-Fortbildung für Praxisanleiterinnen

Am 28. bzw. 29.9. können alle Praxisanleiterinnen an einer Online-Fortbildung zum Thema “Assessment-Center – Wie finden wir die/den richtige/n Bewerber*in” teilnehmen. Die Fortbildung erfolgt in Zusammenarbeit mit der Hochschule Fulda.

Lesen Sie mehr

Bundestagswahlen: Wer erhält Regierungsverantwortung?

Liebe Kolleginnen, liebe WeHen, welche Parteien werden wohl bald die Regierungsverantwortung für Deutschland von den Wähler*innen übertragen bekommen? Wesentlich wird sein, dass wir unsere Wirtschaftsweise, die auf unablässigem Wachstum basiert und ohne dieses nicht existieren kann, radikal ändern. Care-Arbeit, sozialer Zusammenhalt, Klimaschutz, Toleranz und Naturerhalt gehören messbar honoriert, denn die Durchökonomisierung der Gesellschaft geht mit ihrer moralischen Verwilderung einher.

Lesen Sie mehr

Landesverband Hessen sucht Nachfolgerinnen

Die bisherige hessische Expertin für Stillen und Ernährung, Franziska Köstler, gibt ihre Aufgabe aus familiären Gründen schweren Herzens ab. Auch unsere Fortbildungsbeauftragte, Claudia Mathes-Prock, wird sich beruflich verändern und gibt ihre Beauftragung zum 1.1.2022 ab.

Lesen Sie mehr

August 2021: virtuelle Landesdelegiertentagung

Am 31. August 2021 trafen sich engagierte Kreissprecherinnen mit dem Vorstand im virtuellen Raum auf der Landesdelegiertentagung. Neben verbandsinternen Themen gab es Berichte der Vorstandsfrauen über ihre Arbeit. Ein Tagesordnungspunkt waren die Bedeutung der Digitalisierung für die Hebammenarbeit, auch im Hinblick auf die Einführung der elektronischen Patientenakte und des digitalen Mutterpasses ab 2022.

Lesen Sie mehr

Runder Tisch Zukunftsprogramm Geburts- und Hebammenhilfe in Hessen

Letzte Woche tagte der Runde Tisch “Zukunftsprogramm Geburts- und Hebammenhilfe in Hessen” und verständigte sich auf sieben Handlungsempfehlungen an die hessische Landesregierung.

Lesen Sie mehr