Aktuelles

Runder Tisch Zukunftsprogramm Geburts- und Hebammenhilfe in Hessen

Letzte Woche tagte der Runde Tisch “Zukunftsprogramm Geburts- und Hebammenhilfe in Hessen” und verständigte sich auf sieben Handlungsempfehlungen an die hessische Landesregierung.

Lesen Sie mehr

Organisation von Hilfe für Betroffene in den Hochwassergebieten

Gemeinsam mit den Landesverbänden und der Hebammengemeinschaftshilfe (HGH) organisiert der Deutsche Hebammenverband (DHV) verschiedene Hilfen und informiert Sie laufend auf seiner Website. Den Deutschen Hebammenverband (DHV) erreichen Nachrichten, dass die vom Hochwasser betroffenen Hebammen die Versorgung der Frauen und Familie nicht in gewohnter Weise durchführen können. Damit die Beratung und Betreuung gewährleistet werden kann, müssen die Hebammen möglichst schnell wieder in die Lage versetzt werden, zu arbeiten.

Lesen Sie mehr

UKGM zurück zum Land Hessen: Petition gestartet

Seit fünfzehn Jahren sind die beiden Großklinika in Gießen und Marburg, kurz UKGM, in privater Trägerschaft. Zunächst vom Land Hessen an den Rhön-Konzern verkauft, verschacherte dieser das UKGM nun an Asklepios weiter. Um es bildlich zu sagen: Die Zitrone ist noch nicht ganz ausgepresst. Die Fließbandmedizin geht weiter, damit Betreiber und Aktionäre satte Gewinne erwirtschaften.

Lesen Sie mehr

Mitmachen: DHV-Kampagne zur Bundestagswahl braucht Ihre Unterstützung

Mit der Kampagne unsere-hebammen.de will der Deutsche Hebammenverband (DHV) die Politik im Wahljahr 2021 auf die wertvolle Arbeit von Hebammen aufmerksam machen und auf die Probleme, vor denen sie stehen. Um bis zur Bundestagswahl unsere Forderungen öffentlich zu machen und die potenziellen Abgeordneten mit ihnen zu konfrontieren, hat der DHV Infomaterialien zusammengestellt, die Sie nutzen können.

Lesen Sie mehr

Jetzt anmelden! Mit unseren Online-Seminaren können Sie bequem von zu Hause aus Ihre Fortbildungsstunden absolvieren

Die meisten Fortbildungen lassen sich digital lehrreich und attraktiv durchführen. Wir bieten Ihnen im Juni und im September interessante Themen ausschließlich online an. Die Hebammennotfallschulung braucht dagegen analoge Anteile: Hier ist praktische Übung wesentlich!

Lesen Sie mehr

Hier ist sie: Die neue Website des Landesverbandes der Hessischen Hebammen ist online!

Der neue Internetauftritt unseres Berufsverbands zeigt sich luftig und modern. Vor allem bietet er Raum für neue Inhalte und besondere Serviceleistungen. Sechs Menüpunkte ordnen die umfangreichen Themen und machen die Suche nach Wissenswertem leicht. Aktuelle News finden Sie ab sofort unter der Rubrik “kurz notiert”. Machen Sie sich selbst ein Bild und klicken sich durch den neuen Webauftritt!

Lesen Sie mehr

Welthebammentag 2021 – Die Daten sprechen für sich: Investiert in Hebammen!

Schlechte Bezahlung, unattraktive Arbeitsbedingungen, dringend notwendige Nachbesserungen bei der Akademisierung der Hebammenausbildung und zu wenig Studienplätze: In Anlehnung an das Motto „Die Daten sprechen für sich: Investiert in Hebammen!“ des internationalen Welthebammentag am 5. Mai weist der Deutsche Hebammenverband auf alarmierende Zahlen zur Situation der Hebammen in Deutschland hin und fordert die Politik im Wahljahr zum Handeln auf.

Lesen Sie mehr

Drei Tage virtuelle Hauptausschusssitzung

Das Präsidium des DHV, die Beauftragten und die Landesvorsitzenden der Länder trafen sich vom 23. bis zum 25. März 2021 in unterschiedlichen virtuellen Räumen zum Austausch über berufs- und verbandspolitische Problemfelder. Die Themen waren so vielfältig, wie unsere Arbeit.

Lesen Sie mehr

Einfach zu finden: Teststellen in Hessen für kostenfreie Tests

Seit 9. März können alle Bürgerinnen und Bürger sich einmal wöchentlich kostenfrei testen lassen. Täglich entstehen auch in Hessen mehr Teststellen.

Lesen Sie mehr

Mittelhessen: Geburtshaus Langgöns feiert Eröffnung

Es gibt gute Nachrichten aus Mittelhessen! Die beiden langjährig kollegial und freundschaftlich verbundenen Hebammen Kim Spottog und Vanessa Hildmann haben in Langgöns bei Gießen am 1. März 2021 ein Geburtshaus eröffnet. Die beiden erfahrenen Kolleginnen haben bereits an anderen Geburtsorten gut 1.000 Babys auf dem Weg ins Leben begleitet.

Lesen Sie mehr