Studienanfragen

Ihre Studienanfrage veröffentlichen

Sie möchten Hebammen für eine wissenschaftliche Studie befragen? Hier können Sie Ihr Vorhaben kurz beschreiben und Ihre Kontaktdaten für die Kolleginnen hinterlassen. Gerne stellen wir Ihnen diesen direkten Wege der Kontaktaufnahme zur Verfügung. Wir bitten Sie, von Anfragen an den Vorstand diesbezüglich abzusehen.

Eine Studienanfrage veröffentlichen

Schwangerschaft: Erfahrungen mit der Gesundheitsversorgung!

Hallo! Das Netzwerk Queere Schwangerschaften führt derzeit gemeinsam mit dem Gunda-Werner-Institut eine Befragung zur Gesundheitsversorgung während der Schwangerschaft durch. Wir wollen wissen: Welche Erfahrungen machen Menschen, die schwanger sind oder schwanger werden wollen, mit der Gesundheitsversorgung in Deutschland? Dafür suchen wir Menschen jeder Geschlechtsidentität, sexuellen Orientierung und körperlichen Verfasstheit, die – gerade schwanger sind oder […]

Lesen Sie mehr

Befragung zur zahnärztlichen Frühuntersuchung (FU) beim Kleinkind aus Perspektive der Hebammen

Liebe Hebammen, wir möchten Sie sehr gerne zur Teilnahme der Umfrage ,,Befragung zur zahnärztlichen Frühuntersuchung (FU) beim Kleinkind aus Perspektive der Hebammen‘‘ einladen. Hintergrund ist, dass trotz des allgemeinen Kariesrückgangs in der deutschen Gesellschaft die frühkindliche Karies (Early Childhood Caries – ECC) leider immer noch ein konstantes Problem mit stagnierendem Kariesniveau bei Kleinkindern darstellt. Bekannte […]

Lesen Sie mehr

Nachhaltige Hebammenarbeit

Liebe Hebammen, ich bin Studentin der Hebammenkunde an der Evangelischen Hochschule in Berlin. Im Sommersemester 2021 werde ich, begleitet durch Prof.in Dorothea Tegethoff und Alexandra Roth, meine Bachelorarbeit zum Thema Nachhaltige Hebammenarbeit schreiben. Dabei beschäftigt mich insbesondere die Erforschung der Faktoren, die für den Verbleib von Hebammen in ihrem Beruf bedeutsam sind. Falls Sie eine […]

Lesen Sie mehr

Zusammenarbeit zwischen Hebammen und Rettungskräften bei Verlegungen von Geburtshaus und/oder Hausgeburten

Sehr geehrte Hebammen, wir sind Louisa Hänsel und Clara Ehrhardt und studieren derzeit Hebammenkunde an der Hochschule Fulda. Im Rahmen unserer Abschlussarbeit forschen wir zum Thema “Zusammenarbeit zwischen Hebammen und Rettungskräften bei Verlegungen von Geburtshaus und/oder Hausgeburten”. Nun sind wir auf der Suche nach Hebammen, die zu einem Zeitpunkt ihres Berufsleben außerklinisch tätig waren, um […]

Lesen Sie mehr

“Papa kann nicht mehr – Depressionen nach der Geburt treffen auch Väter”

Liebe Hebammen des Landesverbandes,
da Sie während der Schwangerschaft und im Wochenbett mit den betreuenden Familien in einem engen Kontakt stehen, möchte die Hochschule Magdeburg-Stendal ermitteln, ob Sie in ihrem Berufsalltag mit Vätern mit Postpartaler Depression konfrontiert sind, wie Sie damit umgehen und welche Schwierigkeiten oder auch Chancen Sie dabei sehen.

Lesen Sie mehr