Studienanfragen

Ihre Studienanfrage veröffentlichen

Sie möchten Hebammen für eine wissenschaftliche Studie befragen? Hier können Sie Ihr Vorhaben kurz beschreiben und Ihre Kontaktdaten für die Kolleginnen hinterlassen. Gerne stellen wir Ihnen diesen direkten Wege der Kontaktaufnahme zur Verfügung. Wir bitten Sie, von Anfragen an den Vorstand diesbezüglich abzusehen.

Eine Studienanfrage veröffentlichen

Hautreinigung und Hautpflege

Liebe Hebammen, im Rahmen meiner Masterarbeit zum Thema Hautreinigung und Hautpflege von Neugeborenen und Säuglingen an der Universität Osnabrück benötige ich Ihre Unterstützung. Ich führe eine Online-Umfrage unter Hebammen und Studierenden der Hebammenwissenschaften durch. Falls Sie selbst Hebamme sind oder Hebammenwissenschaften studieren, würde ich mich sehr freuen, wenn Sie an meiner Umfrage teilnehmen würden. Gerne […]

Lesen Sie mehr

Die Sterblichkeitsrate von Frauen bei der Geburt, unter der Betrachtung der verschiedenen ethnischen Hintergründe in Deutschland

Sehr geehrte Hebammen, im Rahmen meiner Bachelorarbeit bin ich derzeit auf der Suche nach Hebammen, welche ich an einer Befragung bezüglich meiner Thesis teilnehmen wollen. Das Thema, welches ich ausgewählt habe: Die Sterblichkeitsrate von Frauen bei der Geburt, unter der Betrachtung der verschiedenen ethnischen Hintergründe in Deutschland. Kurz zu mir: ich bin Studentin der Hochschule […]

Lesen Sie mehr

Umfrage zur Erkennung von peripartalen Depressionen in der Hebammenarbeit

Liebe Kolleg*innen, Ich bin Talea von Essen, Hebamme und Studierende an der Hochschule Osnabrück im Studiengang Midwifery B.Sc. Im Rahmen meiner Bachelorarbeit möchte ich gerne mehr über die Erkennung von peripartalen Depressionen in der Hebammenarbeit erfahren. Hierzu führe ich eine Online-Umfrage unter Hebammen, die in der Schwangerschafts- und/oder Wochenbettbetreuung tätig sind, durch. Die Befragung dauert in […]

Lesen Sie mehr

Beziehungsaufbau zu Schwangeren im Kontext kontinuierlicher Betreuung

Sehr geehrte Hebammen, liebe Kolleg:innen, mein Name ist Rahel Pröhmer, ich bin Hebamme B.Sc. und studiere aktuell an der ZHAW in Winterthur Hebammenwissenschaft im Master. Für meine Masterarbeit zum Thema “Beziehungsaufbau zu Schwangeren im Kontext kontinuierlicher Betreuung” suche ich Hebammen, die ✓ in der außerklinischen Geburtshilfe (Hausgeburt, Praxisgeburt, Geburtshausgeburt) oder im Begleit-Belegsystem arbeiten, ✓ im […]

Lesen Sie mehr

Eins-zu-Eins – Geburtsbegleitung im Kreißsaal aus der Sicht von Hebammen in Deutschland – eine qualitative Erhebung und Analyse

Sehr geehrte Hebamme, mein Name ist Jessika Sigmund, ich bin Hebamme B.Sc. und schreibe meine Masterarbeit zum Thema Eins-zu-Eins- Geburtsbegleitung im Kreißsaal aus der Sicht von Hebammen in Deutschland– eine qualitative Erhebung und Analyse im Masterstudiengang European Master of Science in Midwifery an der MH Hannover. Hiermit möchte ich Sie herzlich einladen, an dieser Studie […]

Lesen Sie mehr

interprofessionelle Zusammenarbeit zw. Hebammen und Rettungsdienst

Liebe Kolleg*innen, im Rahmen meiner Masterthesis im Studiengang „Krisen-und Notfallmanagement“ M.Sc. an der Hochschule Fresenius in Idstein führe ich eine Studie unter Hebammen und dem Rettungsdienst in Hessen durch. Mit dieser Umfrage soll die Zusammenarbeit zw. Hebammen, Notfallsanitäter*innen und Notärzt*innen in geburtshilflichen Notsituationen in Hessen untersucht werden. Die dabei gewonnen Erkenntnisse sollen helfen, nachfolgend ein […]

Lesen Sie mehr

Chancen und Hürden der interprofessionellen Schwangerenvorsorge aus der Sicht von Hebammen und Gynäkolog*innen

Liebe Hebammen, Wir, Franzi Maria Kimmel und Sophie Lütgert, sind Hebammenstudentinnen im 7. Fachsemester an der Fliedner Fachhochschule Düsseldorf.  Im Rahmen unserer Bachelorarbeit unter der Betreuung von Prof. Dr. rer. medic. Ose zum Thema „Chancen und Hürden der interprofessionellen Schwangerenvorsorge aus der Sicht von Hebammen und Gynäkolog*innen” erheben wir eine deutschlandweite Umfrage: Wir möchten herausfinden, […]

Lesen Sie mehr

Berücksichtigung von Informationsbedürfnissen von Schwangeren mit elektivem Kaiserschnitt in Geburtsvorbereitungskursen – eine qualitative Befragung zur Sicht der Hebammen

Sehr geehrte Damen und Herren, derzeit schreibe ich meine Masterarbeit und führe telefonische Interviews mit Hebammen zur Berücksichtigung der Informationsbedürfnisse von Schwangeren mit elektivem Kaiserschnitt in Geburtsvorbereitungskursen durch. Geburtsvorbereitungskurse können eine bedeutende Rolle für werdende Eltern einnehmen, da sie wertvolle Informationen und Fähigkeiten vermitteln und einen Raum schaffen, in dem Erfahrungen geteilt werden können. Aber […]

Lesen Sie mehr