Logo des Landesverbandes der Hessischen Hebammen
Service für Sie in Zeiten von Corona: neue digitale Angebote und aktuelle Entwicklungen

Der Deutsche Hebammenverband (DHV) hat neue Informationen. Sie finden auf der Verbandsseite nun die angepassten Sonderregelungen für alternative Formen der Betreuung von Schwangeren und Müttern im Wochenbett.

Aktuell arbeitet der DHV daran, dass die Bundesregierung bei der Bereitstellung und Zuweisung der persönlichen Schutzkleidung auch die Hebammen berücksichtigt. Die Beschaffung und die Verteilung der Schutzkleidung an Kolleginnen fallen dann in den Aufgabenbereich lokaler oder regionaler Behörden.

Ab sofort geht die Vermittlungsplattform für Hebammenleistungen www.ammely.de offiziell auch für Betreuungssuchende an den Start.

Aufgrund der erhöhten Nachfrage nach kurzfristiger Betreuung durch die Corona-Pandemie steht eine Akutsuche auf www.ammely.de zur Verfügung. So werden Frauen mit Hebammen verbunden, die bei akuten Problemen per Hausbesuch, Telefon oder online in einer Videositzung beraten können.

Hier können Sie mehr lesen

Scroll Up