Logo des Landesverbandes der Hessischen Hebammen
Internationaler Hebammentag in Corona-Zeiten: Gemeinsam sind wir stark in der Krise

„Keine Kundgebungen auf dem Rathausplatz, keine Informationsstände in der Fußgängerzone, keinen Tag der offenen Tür im Geburtshaus, all das, womit früher der 5. Mai als Internationaler Hebammentag begangen wurde, fällt in diesem Jahr aus. Corona setzt Maßstäbe. Alles ist anders. Aber gemeinsam sind wir stark in der Krise. Und es zeigt sich deutlich, welche Berufe das Überleben sichern und systemrelevant sind. Wir Hebammen gehören eindeutig dazu.

Der Vorstand des Landesverbandes der Hessischen Hebammen erweist allen Kolleginnen den größten Respekt für ihren Einsatz für Frauen und Familien in diesen herausfordernden Zeiten, der zum Teil unter Gefährdung ihrer eigenen Gesundheit stattfindet.

Wir wünschen Ihnen und uns, dass wir die Corona-Pandemie gut überstehen, und dass die Erkenntnisse, die wir durch die Krise gewinnen hernach nicht im globalisierten turbokapitalistischen Getöse untergehen. Klatschen allein genügt nicht.“

Ihre Martina Klenk, 1. Landesvorsitzende

Lesen Sie hier die Pressemitteilung des Deutschen Hebammenverbandes (DHV) zum Hebammentag

Scroll Up