Logo des Landesverbandes der Hessischen Hebammen
Hebammen in die Hörsäle: Der Beruf geht vollständig an die Hochschule

Das Bundesgesundheitsministerium hat aktuell mit einem Referentenentwurf die Umsetzung der vollständigen Akademisierung des Hebammenberufs in Form eines dualen Studiums bestätigt. Zukünftig werden alle Hebammen nur noch an Hochschulen ausgebildet.

Der Deutsche Hebammenverband e. V. (DHV) begrüßt dies ausdrücklich und freut sich insbesondere, dass zahlreiche seiner Vorschläge aufgenommen wurden, etwa dass die Studierenden während des gesamten Studiums eine Vergütung erhalten, die von den Krankenkassen finanziert wird.

Lesen Sie mehr auf den Seiten des Deutschen Hebammenverbandes (DHV)

Scroll Up