Logo des Landesverbandes der Hessischen Hebammen
Bundesrat für Aufnahme der Hebammen in das Pflegestärkungsgesetz

In seiner Sitzung vom 21.09.2018 hat der Bundesrat die Forderungen der Hebammenverbände aufgenommen und betont, dass der Bereich der Geburtshilfe bei einer Verbesserung von Personalausstattung und Arbeitsbedingungen mit dem Pflegepersonal-Stärkungsgesetz nicht außer Acht gelassen werden darf.

Eine nachhaltige Verbesserung ist nötig, so der Deutsche Hebammenverband in seiner Pressemitteilung: Es gibt zu wenige Planstellen für Hebammen in den Kreißsälen, um eine angemessene Hebammenbetreuung während der Geburt sicherzustellen.

Foto: © Bundesrat | Frank Bräuer

Lesen Sie hier mehr

Scroll Up