Logo des Landesverbandes der Hessischen Hebammen
Hebammentag: Mehr Hebammen in die Kreißsäle

Anlässlich des Internationalen Hebammentags 2019 setzt sich der Deutsche Hebammenverband (DHV) erneut massiv für ein Geburtshilfe-Stärkungsgesetz ein. Einzelne Maßnahmen reichen nicht mehr aus, um die aktuelle, dramatische Situation nachhaltig zu verbessern.

Ein Hebammen-Sonderstellenprogramm soll für mehr Personal im Kreißsaal sorgen. Eine bessere ambulante Notfallversorgung von werdenden Müttern kann das Personal im Kreißsaal entlasten. Maßnahmen für ein gutes Fehlermanagement und eine bessere interprofessionelle Zusammenarbeit im Kreißsaal sind dringend nötig.

Hier kommen Sie zur Pressemitteilung des Deutschen Hebammenverbandes (DHV)

Hier finden Sie die Forderungen des Deutschen Hebammenverbandes (DHV) zur Stärkung der Geburtshilfe

Scroll Up