Logo des Landesverbandes der Hessischen Hebammen
Gewaltfreie Geburt ist Frauenrecht

Seit Jahren weist der Deutsche Hebammenverband e. V. (DHV) darauf hin, dass Eingriffe den natürlichen Geburtsverlauf stören und eine Körperverletzung darstellen, wenn sie ohne medizinische Notwendigkeit und Aufklärung erfolgen. Der DHV fordert politische Maßnahmen, die die Situation in der Geburtshilfe nachhaltig verbessern.

Lesen Sie hier die Pressemitteilung des DHV zum Frauentag

Scroll Up