Workshop 2: Hebammenkreißsaal – wie kann das gehen

7. Dezember 2022 10:45 Uhr -12:15 Uhr
Die Veranstaltung findet in 4 Tagen statt.

Referentinnen: Martha Greif und Anna Bode, Hebammenkreißsaal Heppenheim

Der Workshop soll anhand des Beispiels „HKS Heppenheim“ einen praktischen Einblick in die Entwicklung, Umsetzung und den Mehrwert von Hebammenkreißsälen bieten und dabei das Interesse für das Konzept wecken und helfen Hürden bei der Umsetzung zu überwinden- es lohnt sich!

Inhalte des Workshops werden sein:

* wissenschaftliche Grundlagen für HKS: Hintergründe, Vorteile, Rechtfertigungsgrundlage
* Implementierung in bestehendes KRS-Konzept: Chancen, Hürden und Aufgaben
* Kriterienkatalog
* Netzwerkarbeit
* Praktische Übungen zu HKS-Inhalten (Teile des Vorgesprächs üben und reflektieren, Fallbeispiel HKS-Geburt…)
* Abgrenzung zu interdisziplinärem Kreißsaal


Hier geht es zur Buchung

Fortbildung in den digitalen Kalender eintragen: ICAL