Trauerbegleitung durch die Hebamme

Die Veranstaltung findet in -11 Tagen statt.

  • 17. September 2021
  • 09:00 Uhr -16:30 Uhr

 

WEBINAR

Die Begleitung von Eltern, deren Kind während der Schwangerschaft oder nach der Geburt verstirbt fordert Hebammen fachlich und emotional sehr. Das Seminar soll Hebammen Handlungsempfehlungen für diese wichtige Aufgabe geben. Eine wertschätzende und kompetente Begleitung kann sehr gute Prävention von psychischen Erkrankungen im weiteren Lebenslauf der Eltern bewirken. Vertieft werden die Themen: Gesprächsführung, Begleitung der Familie, Rituale, Prävention, Trauerreaktionen und Trauermodell nach Smeding, Selbstpflege

Referentin: Dagmar Weimer, Hebamme und Diplom-Psychologin

Mitglied 110 Euro
Nichtmitglied 140 Euro

Diese Fortbildung ist ein Webinar

Für diese Veranstaltung können keine Buchungen mehr entgegengenommen werden. Die Buchungsfrist ist vorbei.