Schulterdystokie und verzögerte Schultergeburt

26. Juni 2023

11:00 Uhr -16:30 Uhr

Die Veranstaltung findet in 144 Tagen statt.

Herz-Jesu-Krankenhaus Fulda gGmbH

Buttlarstr. 74

36039 Fulda

Schulterdystokie und verzögerte Schultergeburt

In dieser Fortbildung wird zunächst die physiologische Schultergeburt und das Management der Schulterentwicklung thematisiert (wann ist wie viel Hilfe sinnvoll). Dann werden alle Beckenmobilisationen und Handgriffe zur Schulterlösung vorgestellt und praktisch geübt. Verschiedene Geburtsfilme mit verzögerter Schulterentwicklung veranschaulichen die Problematik.
Wir besprechen die rechtlichen Aspekte der Schulterdystokie, die korrekte Dokumentation und den Aufbau eines Notfallstandards.
Während der praktischen Übungen können die Teilnehmer(innen) praktikable Handlungsabläufe für Geburten in unterschiedlichen Gebärpositionen (Entbindungsbett, Gebärhocker, Vierfüßlerstand, Wassergeburt) für ihre geburtshilfliche Abteilung erarbeiten.

Referentin: Ulrike Harder, Hebamme, Lehrerin für Hebammenwesen

Fortbildungsstunden: 6 á 45 Minuten, davon je 3 im Bereich Notfallmanagement und Fach-und Methodenkompetenz

Teilnahmekosten: * bei Frühbuchung – 14.05.2023 /  Normalpreis

DHV / LV Hessen und andere LV: * 80,- € / 100,-€

NICHT-DHV:  *120,- € / 150,-€

Fortbildung in den digitalen Kalender eintragen: ICAL

Javascript ist erforderlich, damit dieses Formular ordnungsgemäß funktioniert