Fachtag Stillen mit Fokus auf die Vorbereitung in der SWS und Schmerzen beim Stillen

1. Oktober 2024

10:00 Uhr -17:00 Uhr

Die Veranstaltung findet in 171 Tagen statt.

Workoase Kassel

Fünffensterstr. 2

34117 Kassel

Fachtag Stillen mit Fokus auf die Vorbereitung in der SWS und Schmerzen beim Stillen

Bereits in den 10 Schritten zum erfolgreichen Stillen aus dem Jahr 1989 empfiehlt die WHO und UNICEF die Beratung von Eltern zum Stillen in der Schwangerschaft und viele Kolleginnen klären in Ihren Geburtsvorbereitungskursen über die Ernährung des Säuglings auf. In der neuen Gebührenverordnung wird es auch eine Position zur individuellen Stillberatung in der Schwangerschaft geben. Wie diese gestaltet werden kann und was zukünftige Stillende von Reif-, aber auch Frühgeborenen, Zwillingen und Kindern mit besonderen Bedarfen an die Stillbeziehung (Lippen-Kiefer-Gaumen Spalte, Trisomie 21), wissen sollten, werden wir in dieser Fortbildung beleuchten. Im zweiten Teil des Fachtages werden wir uns mit den am häufigsten genannten Gründen für früh- und vorzeitiges Abstillen beschäftigen: mit objektiv oder subjektiv zu geringer Milchbildung und Schmerzen beim Stillen. Wir werden Diagnostik und evidenzbasierte Therapieansätze besprechen.

 

Referentin: Jule Heike Michel, Stillbeauftragte DHV, Hebamme, Master of Social Work, Stillberaterin IBCLC

Für diese Fortbildung erhalten Sie 7,5 Stunden im Bereich Fach-und Methodenkompetenz

Teilnahmekosten: * bei Frühbuchung -20.08.2024/ Normalpreis

DHV / LV Hessen und andere LV: *110-€ /130 ,-€

NICHT-DHV: *140 -€ / 160,-

Fortbildung in den digitalen Kalender eintragen: ICAL

Javascript ist erforderlich, damit dieses Formular ordnungsgemäß funktioniert