Logo des Landesverbandes der Hessischen Hebammen
DHV bei Anhörung zum Entwurf des neuen Hebammengesetzes dabei

Am 09.04.2019 hat die Anhörung zum Gesetzentwurf für das neue Hebammengesetz im Bundesministerium für Gesundheit stattgefunden. Der Deutsche Hebammenverband (DHV) wurde durch Ulrike Geppert-Orthofer, Präsidentin des DHV, und durch Yvonne Bovermann, Beirätin für den Bildungsbereich, vertreten.

Nach der Anhörung der Interessenvertreterinnen und –vertreter steht nun die Überarbeitung des Gesetzentwurfs und das Gesetzgebungsverfahren an. Das Gesetz wird dann abschließend voraussichtlich Ende des Jahres vom Bundesrat verabschiedet.

Der Landesverband der Hessischen Hebammen begrüßt den Gesetzentwurf, mit dem wir sehr zufrieden sein können.

Lesen Sie hier mehr

 

Scroll Up