Logo des Landesverbandes der Hessischen Hebammen
Umfrage zur digitalen Hebammenbetreuung während Corona

Bild: Charlotte May auf Pexels

Bitte beteiligen Sie sich! Die Befragung ist bundesweit angelegt und richtet sich an alle Hebammen, die ausschließlich oder teilweise freiberuflich tätig sind.

Sie findet in Kooperation zwischen dem dem Deutschen Hebammenverband, dem Barmer Institut für Gesundheitssystemforschung und der Hochschule für Gesundheit Bochum statt.

Die Beantwortung der Fragen nimmt nur kurze Zeit in Anspruch, sie dauert etwa 20 Minuten. Sie können die Teilnahme an der Befragung  sogar unterbrechen und zu einem späteren Zeitpunkt wieder aufnehmen.

Durch Ihre Teilnahme geben Sie uns die Möglichkeit, einen Einblick in Ihren Tätigkeitsbereich und Ihr Arbeitsumfeld während der Covid-19-Pandemie zu erhalten.

Ziel ist es, Chancen und Herausforderungen von digitaler Hebammenbetreuung zu ermitteln sowie darzustellen, welche Hebammenleistungen digital angeboten werden (können).

Hier kommen Sie zur Studie

Scroll Up