Logo des Landesverbandes der Hessischen Hebammen

Fortbildung – Einzelansicht

Stress und Traumasensible Haltung in der Geburtshilfe mit Maria Zemp

Die Veranstaltung findet in 39 Tagen statt.

  • 16. Januar 2020
  • 09:00 Uhr -17:00 Uhr
  • Kontakt-Werk
  • Ludwigstr. 57
  • Mühlheim am Main

In der Fortbildung werden neben der Vermittlung der Grundlagen der Psychotraumatologie wichtige Elemanete einer traumasensiblen Haltung in der Geburtshilfe vorgestellt und eingeübt:
– Geschlechtsbasierte Gewalt erkennen, ansprechen…wann und wie?
– Erkennen traumatischer Stressmuster, besonders unter der Geburt und im Wochenbett
. Unterstützung der Bindungskompetenz bei traumatisierten Frauen/Eltern
– Interkulturelle Kompetenz im Umgang mit Migrantinnen und Geflüchteten
– Grenzen der Unterstützung, Hilfestrukturen

Dozentin: Maria Zemp, Krankenschwester, Heilpraktikerin, Körperpsychotherapie (DGK), Fachreferentin für Traumaarbeit in In-und Ausland für den Deutschen Hebammenverband

Frühbucher Mitglied 120 Euro bis 15.12.2019, danach 150 Euro
Frühbucher Nichtmitglied 150 Euro bis 15.12.2019, danach 180 Euro

Keep this field blank:

Anmeldung

Nachname*:
Pflichtfeld
Vorname*:
Pflichtfeld
Geburtsdatum*:
Pflichtfeld
E-Mail-Adresse*:
Pflichtfeld
Telefon*:
Pflichtfeld
Straße und Hausnummer*:
Pflichtfeld
PLZ*:
Pflichtfeld
Ort*:
Pflichtfeld
Platz buchen*:
Mitglied Frühbucher:
Nichtmitglied Frühbucher:
Mitglied Normalpreis:
Nichtmitglied Normalpreis:
zusätzliche Informationen oder Fragen:
Mitglied im Landesverband:


Pflichtfeld
Mitgliedsnummer:
Datenschutzerklärung*:
Pflichtfeld

Datenschutzerklärung ansehen

Scroll Up