Schwierige Gespräche in der Praxisanleitung Was sie schwierig macht und wie sie leichter werden

24. Juni 2024

09:00 Uhr -17:00 Uhr

Die Veranstaltung findet in 111 Tagen statt.

Asklepios Klinik Lich Elternzentrum

35423 Lich

Schwierige Gespräche in der Praxisanleitung

Was sie schwierig macht und wie sie leichter werden

 Sie ärgern sich über uneffektive Gespräche? Oder schieben sie auf die lange Bank? Sie mögen die Praxisanleitung, wenn nur manche Gespräche nicht wären? Sie denken immer mal wieder an ein Gespräch, dass nicht gut gelaufen ist und Ihnen nachhängt?

Dann herzlich willkommen zu dieser Fortbildung, bei der wir in kleiner Gruppe schauen, was Gespräche für Sie schwierig macht und wie sie in Zukunft leichter gehen können.

Schwiege Gespräche gehören zum Anleitungsalltag dazu. Manchmal sind es bestimmte Studentinnen, die einer PA „quer liegen“. Manchmal sind es die Kolleginnen auf Station oder die Abstimmung mit der Hochschule.

Und manchmal sind es die Anlässe, die Gespräche schwierig machen: Fachliche Fehler, flapsiger Tonfall im Gespräch mit Patientinnen oder Ärzt*innen, oder der Austausch nach einer Geburt, die aus Sicht der Studentin „nicht gut gelaufen ist.“

Allem gemeinsam ist, dass sie Kraft kosten und sich wiederholen. „One for all“-Rezepte bringen wenig und so schauen wir uns an diesem Tag einige Beispiele der Teilnehmerinnen an, arbeiten die Fallstricke heraus und sammeln mit Methoden der kollegialen Beratung Handlungsalternativen.

Referentin: Dr.in Silke Mensching, Pädagogin, HP Psychotherapie, Coach

Fortbildungsstunden: 8 á 45 Minuten im Bereich Fach-und Methodenkompetenz / Berufspädagogik

! geeignet als berufspädagogische Fortbildung für Praxisanleiter*innen !

Teilnahmekosten: * bei Frühbuchung –  13.05.2024 / Normalpreis

Landesverband HESSEN: * 120,- € / 140,-€

DHV / andere Landesverbände: *150,- € / 160,-€

NICHT-DHV: *165,- € / 195,-€

Fortbildung in den digitalen Kalender eintragen: ICAL

Javascript ist erforderlich, damit dieses Formular ordnungsgemäß funktioniert