Logo des Landesverbandes der Hessischen Hebammen
Deutscher Hebammenverband (DHV) überarbeitet Ethik-Richtlinien

Die Ethik-Richtlinien des DHV heben die besondere Verantwortung des Berufsstandes hervor. Wesentlich ist dabei auch die Stärkung der Selbstbestimmung von Frauen durch umfassende Informationen und intensive Beratung.

Die Betrachtung der individuellen körperlichen, seelischen und sozialen Bedürfnisse spielt eine große Rolle. Denn nur so kann die Hebamme umfassend beraten und jede Schwangere dabei unterstützen, die für sie bestmögliche Entscheidung zu treffen.

Die Richtlinien betonen außerdem explizit die Verpflichtung der Hebamme zur Weiterbildung.

Lesen Sie hier mehr

Scroll Up