Aktuelles

Neue Kreissprecherin in Waldeck

Waldeck-Frankenberg hat mit Marie-Luise Runde (links im Bild) eine neue Kreissprecherin. Sie löst Sabine Peter ab, der der Hebammenverband Hessen herzlich für ihren Einsatz dankt. Gabriele Kopp als 1. Vorsitzende verlieh Marie-Luise Runde auf der Kreisversammlung die Auszeichnung für ihre 35-jährige Tätigkeit als Hebamme. Alles Gute!

Lesen Sie mehr

Kaiserschnitt: neue Studien

Wichtige Fragen der Versorgung im Zusammenhang mit Kaiserschnittgeburten waren Untersuchungsgegenstand von vier Studien. Wesentliche Ergebnisse können auf den Seiten des Deutschen Hebammenverbandes (DHV) nachgelesen werden. Unterm Strich besteht weiter Forschungsbedarf. Lesen Sie hier mehr

Lesen Sie mehr

Sachsen fördert Hebammen

Damit die Versorgung mit Hebammenhilfe für Schwangere und Familien gesichert wird, hat Sachsen ein positives Signal gesetzt. Freiberufliche Hebammen sollen vom Land bezuschusst werden, wenn der Sicherstellungszuschlag nicht greift. Lesen Sie hier mehr

Lesen Sie mehr

Hebammenschule in FFM geplant

Gabriele Kopp, 1. Vorsitzende des Landesverbandes der Hessischen Hebammen: “Ich bin sehr froh, dass es dem Bürgerhospital in Frankfurt gelungen ist, in sehr kurzer Zeit eine Hebammenausbildung aus der Taufe zu heben. Ich hoffe nun, dass die Ausbildung, die ab 2020 eine akademische sein wird, auch hier in Frankfurt weitergeführt werden wird.” © Bild: www.klauswaeldele.de […]

Lesen Sie mehr

Hebammenwesen ist Kulturerbe!

Die Deutsche UNESCO-Kommission hat das Hebammenwesen zum Immateriellen Kulturerbe erklärt. Gabriele Kopp, 1. Vorsitzende des Landesverbandes der Hessischen Hebammen: “Wir sind sehr froh über diese gute Nachricht und hoffen, dass sie dazu beiträgt, in Politik und Öffentlichkeit den hohen Wert der Hebammenarbeit zu verdeutlichen.” Lesen Sie hier mehr

Lesen Sie mehr

Nachlese Bundesdelegiertentagung

Die Bundesdelegiertentagung hat sich vom 22. bis 25.11. 2016 in Berlin mit den Weichenstellungen der Verbandsarbeit für die Zukunft befasst. Auf den Seiten des Deutschen Hebammenverbandes (DHV) finden Sie eine Zusammenfassung der Tagung sowie die Bildergalerie. Unser Dank geht an alle hessischen Hebammen, die sich in Berlin so engagiert eingebracht haben!

Lesen Sie mehr

Neue Kreissprecherinnen in Limburg

Mitten in der Metropolregion Frankfurt/Rhein-Main liegt der Landkreis Limburg-Weilburg. Für die Hebammen sind dort als Kreissprecherinnen Julia Keiner (rechts) und Felicitas Scholl (links) als Schnittstelle zwischen Kreis- und Landesverband in Aktion. Wir gratulieren zur Wahl und wünschen alles Gute für die politische Arbeit im Kreis, die wir gerne unterstützen.

Lesen Sie mehr

Hebammen im Interview

Wenn die Hebammen Hessens zur Landesdelegiertentagung zusammentreffen, ist die Versorgungslage mit Hebammenhilfe ein großes Thema. In Kurzinterviews berichten die Kreissprecherinnen, wo es brennt – und welche Wünsche sie an die Politik haben. Hören Sie hier die Interviews

Lesen Sie mehr

Erfolgreiche Regionalversammlung

Der Kreis Darmstadt-Dieburg hat zwei neue Kreissprecherinnen, die auf der Regionalversammlung einstimmig gewählt wurden. Wir gratulieren Jutta Sheriff und Anna Bohde herzlich und freuen uns auf die Zusammenarbeit. Mehr als dreißig Kolleginnen nahmen an der Veranstaltung teil – und sind jetzt bestens informiert.

Lesen Sie mehr

Kaum Hebammenhilfe für Geflüchtete

Schwangere und frisch entbundene geflüchtete Frauen und ihre Kinder haben den gleichen Anspruch auf umfängliche Hebammenhilfe wie gesetzlich versicherte Frauen in Deutschland. Doch die Praxis sieht anders aus. Lesen Sie hier die Pressemitteilung des Landesverbandes der Hessischen Hebammen vom 01.09.2016

Lesen Sie mehr